Kaninchen1
Wachte1
Wachteleier3
powered1

Wachtel

Wachteln gelten bei Gourmets sowohl wegen ihrer Eier als auch wegen ihres Fleisches als Delikatesse. Sie erfreuen sich zunehmender Beliebtheit als Haustiere, da sie im Vergleich zu anderen Hhnervgeln sehr wenig Platz bentigen. Sie knnen zutraulich werden, wenn man sie artgerecht hlt und sich gengend um sie kmmert. Whrend Wachteln die Nominatform in der Wildnis ein Alter von etwa 2 Jahren erreichen, knnen sie in der Gehegehaltung bei guter Pflege bis zu 5 Jahre alt werden. Industriell hergestelltes Wachtelfutter enthlt neben Mais als Hauptbestandteil noch zahlreiche andere Samen wie Kolbenhirse oder Mohn. Zustzlich wird empfohlen ihnen Grnzeug und Insektenfutter zu geben.

Japanische Zuchtwachteln, die eine domestizierte Form der Wachtel darstellen, werden in Frankreich und Japan in groen Mengen gezchtet und gehren zum Standardangebot in Supermrkten.

200 bis 300 g schwer werden diese domestizierten Rassen der Japanwachteln, die aus einer anderen Unterart stammen. Intensiv gehalten knnen sie bis 300 Eier in einem Jahr legen. Die schwerere Form wird als Mastwachtel genutzt.

 

Wachtel

Hier finden Sie einige tolle Rezepte und Anregungen, wie man Wachteln optimal zubereitet:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/wachteln/Rezepte.html

 

[Home] [Wachteleier] [Wachtel] [Kontakt] [Produkte] [Links] [Aktion]